Rückmeldungen aus Coachings, MFL®-Coaching, Lesungen im Feld, TeamCoachings, Seminaren und Workshops

Zufriedende Klienten sind die besten Fürsprecher.

In meinen Kursen kann man die hohe Kunst der ehrlichen und liebevollen Rückmeldung lernen.
Das Schöne ist, dass meine Klienten sie auch gleich bei mir anwenden.

„Glasklare Wahrheiten statt Schmeichelcoach“

Liebe Michela,
 zu dir komme ich, da ich total auf deine liebevolle und analytische Art stehe und du mit mir klare strukturierte Lösungen erarbeitest. 
Ich liebe dein großes Herz und deinen Humor. Deine Qualität ist der große, klare Spiegel, den du mir vorhältst und der auch mal unangenehm sein darf. Du bist kein Schmeichel-Coach, sondern einer, der einem glasklar die Wahrheit aufzeigt und hilft, die entsprechenden Lösungswege zu finden und zu gehen.
S. aus KauferingSteuerfachwirtin

„Alltagstauglichkeit für werdende Lebensaktivisten“

Liebe Michela!
 Danke für Deine Punktgenauigkeit und zielführende Konkretisierung im Hinblick auf das Ergebnis der Coaching-Gespräche und damit im Zusammenhang stehend die „Alltagstauglichkeit“, sprich Fassbarkeit und Umsetzbarkeit im täglichen Leben.
 Deine „Sensibilität in Klarheit“, ist für mich liebevolle und authentische Unterstützung innerhalb angstbesetzter Themen. Diese werden „rund“ in Zusammenarbeit mit dir, sowohl berufliche als auch private. Du schaffst echte (Er)lebensgrundlagen, also für Lebensaktivisten und solche, die es „werden wollen“.
B. aus SchöffeldingDiplom Sozial Pädagogin

„Wunderbar ansteckende Lebensfreude“

Liebe Michela
, Deine unerbittliche Empathie im Coaching-Gespräch hat mich gleich angesprochen. Was ich bei Dir persönlich erfahren habe, beschreibe ich als „fürsorgliches Nachhalten“. Zum Ausdruck bringen möchte ich deine Gabe, an der Sache dran zu bleiben und gleichzeitig „das Gefühl zu vermitteln, alles wird gut“. Vielleicht es das unbedingte Vertrauen darauf, dass es immer einen (Aus-)weg gibt.
 Und: Mutter Natur hat Dir Power und Lebensfreude mitgegeben. Damit stellst Du dich in den Dienst deines Gesprächspartners. Das ist wunderbar „ansteckend“. 

B. aus MünchenAbteilungsleiter eines großen Versicherungsunternehmens

„Ich fühle mich mit allen Themen bei dir wohl“

Liebe Michela, 
was Dich für mich von anderen Coaches unterscheidet, ist aus meiner Sicht Deine starke Intuition, Deine enorme Empathie und Deine Lebensfreude. Was ich bei Dir im Coaching bekomme, was ich bei anderen nicht bekomme, ist die Lebensfreude. Für mich bist Du eine Generalistin. Ich wende mich nicht nur mit speziellen Themen an Dich, ich fühle mich mit allen Themen bei Dir einfach nur wohl.

H. aus GeretsriedDiplom Ingenieur

„Michela hat mich sehr einfühlsam und in angenehmer Atmosphäre durch meine Fragen geleitet“

Was hat mir der Inspirations-Talk mit Michela gebracht?

Ich kam zu Michela, weil ich sehr zerissen war, was meine Zukunftspläne angeht. Wo gehe ich nach meinem Abschluss hin? In welchem Bereich will ich tätig sein? Was sind überhaupt meine Stärken? Und wo kann ich mich am besten verwirklichen?

Michela hat mich sehr einfühlsam und in angenehmer Atmosphäre durch diese Fragen geleitet. Am Ende fand ich Bestätigung. Das hat mich gefestigt und sicherer gemacht.

Man hat, so habe ich das wahrgenommen, schon bereits Vorahnungen, will sich jedoch aus Angst nicht gleich ganz auf sie fixieren. Michela hat mir diese Angst genommen und mir nahe gelegt, ruhig auf mein Bauchgefühl zu vertrauen.

Heute habe ich meine Berufung als Künstlerin gefunden. Ich fühle mich dort wohl und habe meine Passion entdeckt. Ich habe eine Ausbildung als Grafik-Designerin fast abgeschlossen und werde danach studieren.
Ich weiß, dass ich glücklich bin und weiterhin sein werde, weil ich mit Leib und Seele dabei bin.

Ich bin ihr sehr dankbar.

„Mein Tipp: offen sein, sich darauf einlassen voll und ganz. Es lohnt sich.“

Ich war auf der Suche nach (beruflicher) Orientierung und nach Jemandem, der mir bei der Suche hilft, das zu finden, was zu mir passt. Gefunden habe ich letztlich mich selbst. Mit Michelas Hilfe. Wir haben uns in 4 Terminen auf eine ganz besondere „innere Reise`` begeben - voller Bilder, Emotionen und Visionen. All das hat mir gezeigt und mich spüren lassen, was mich ausmacht und was nicht. Die Intuition spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wenn ich ihr den Platz gebe, leitet sie mich zuverlässig. Das gibt mir Freiheit und Sicherheit gleichermaßen. Und das macht Mut - bei der beruflichen wie persönlichen Weiterentwicklung. Mein Tipp: offen sein, sich darauf einlassen voll und ganz. Es lohnt sich.
Julia aus MünchenProjektmanagerin

„Deine Vielfalt an ergänzenden Methoden ist so wertvoll“

Liebe Michela,
 Deine große Einfühlsamkeit und Empathie
Dein besonderes Gespür für den anderen - der andere bekommt wirklich mit, dass Du es gut mit ihm meinst!
 Du fängst einen auf und gibst Stabilität. 
Deine ruhige, sanfte und vertrauensvolle Art im Gespräch
, Deine tiefe Stimme wirkt beruhigend - insbesondere in Meditationen
, Deine Vielfalt an ergänzenden Methoden ist so wertvoll. All das zeichnet Dich in Deinem Coaching einfach aus. Ich wende mich an Dich, wenn ich in einer persönlichen Krise stecke und Verständnis und Antworten suche.

A. aus StarnbergDiplom Kauffrau, Business Coach

„Wertschätzung jedes Einzelnen im Gruppencoaching“

Hallo Michela und Tom,
 vielen Dank noch mal für Euer tolles Team-Coaching bei uns im Betrieb. Ihr beide habt es sehr professionell durchgeführt - Ihr seid ein echtes Team. Diesen Gedanken bzw. Gesichtspunkt habt Ihr auch meinem Team innerhalb eines Tages vermittelt.
 Die Spannung vor dem Coaching war kaum zu aushalten und hat mich sehr belastet.
 Nach dem Coaching bzw. bereits während des Coachings merkte man schon eine positive Veränderung in der Mannschaft. Ihr habt ihnen das Gefühl der Wertschätzung jedes Einzelnen gegeben und auch eine Einheit ermöglicht. Nach dem Motto „Wir sitzen alle in einem Boot“. Die Spannungen sind wie verflogen!
 Vielen Dank nochmal und bis bald
.
C. aus WeidenInhaber eines großen Gastronomieunternehmens

„Danke für das intensive Fein-Tuning“

Liebe Michela, 
nochmal danke für den intensiven Workshop, den geleitet hast. Ich habe in diesen intensiven Stunden ein Fein-Tuning gelernt, das mir bei meinen Lesungen mit den anderen Teilnehmerinnen des Basis-Workshops noch nicht bekannt war. (es sind ja auch die „Basics“). 
Ich kann nur jedem Basis-Teilnehmer empfehlen, bei dir auch die Supervisions-Workshops zu buchen, um im Tun noch besser zu werden. Danke auch für die Durchführung deiner Idee zur Selbstreflexion für unsere Potenziale und Perspektiven.

U. aus AugsburgHeilpraktikerin

„Vielen Dank! Tatsächlich ist alles möglich.“

Ich selbst durfte das mit Deiner Hilfe erfahren. Es hat sich sehr viel bei mir verändert, innerhalb von einem Jahr habe ich so vieles erreicht, was ich früher nie für möglich gehalten habe. Danke dafür!
P. aus Tenerifeselbstständige Unternehmerin

„Schon als ich sie sah wusste ich, dass die Chemie stimmt! Eine so herzliche Frau!“

Im Winter 2013 habe ich mein Lehramtsstudium (Latein/Englisch) angefangen. Sehr schnell wurde mir klar, dass ich das Graecum nachholen muss. In einem Jahr, neben der noch total neuen Universität, eine komplett neue Sprache mit fremder Schrift zu lernen war sehr schwer. So bin ich leider durch den ersten Versuch der Prüfung durchgefallen. Diese Prüfung kann man genau einmal wiederholen, ansonsten wird man von seinem Lateinstudium exmatrikuliert. Dementsprechend hoch war meine Aufregung und dementsprechend blank lagen meine Nerven. Durch meine Mama habe ich Michela kennengelernt. Also vereinbarten wir einen Termin. Schon als ich sie sah wusste ich, dass die Chemie stimmt! Eine so herzliche Frau! Es fiel mir also überhaupt nicht schwer mich auf dieses neue Abenteuer einzulassen. Mein Ziel war es mit Hilfe von Michela meine Angst vor dem Graecum zu verlieren, sie zu wandeln. Mit einer Meditation und einem Gespräch gelang mir (uns) das super gut. Schon während der Sitzung merkte ich, dass mein Herzflattern bei dem bloßen Gedanken an das Graecum weniger wurde. Als wir fertig waren fühlte ich mich viel leichter und gelassener. So hatte ich ein gutes Gefühl mit dem ich in die Prüfung gehen konnte. Natürlich war ich immer noch aufgeregt, aber in einem gesunden Maße, sodass die richtigen Areale im Gehirn gut arbeiten können. Ich habe die Prüfung bestanden und konnte somit mein Studium fortsetzen. Nun bin ich im neunten Semester und bin wirklich sehr froh, dass ich damals dieses inspirierende Gespräch mit Michela gehabt habe. Inspirierend nicht nur für meine persönliche Erfahrung, nein, meine Freundin war in der gleichen Lage und hat sich etwas später als ich an den Zweitversuch gewagt. Ich konnte ihr durch meine Erfahrung wirklich gut weiterhelfen und sie etwas beruhigen, sodass sie das Graecum ebenfalls bestanden hat!
Laura I.Lehrerin
Menü